Gerätepark

ABUS Sanierungstechnik GmbH

Sanierungsfachbetrieb für professionelle Schadstoffsanierung seit 1995

 

Gerätepark

Wir verfügen über einen umfangreichen Geräte- und Fahrzeugpark und sind somit in der Lage, auch Großobjekte zu realisieren. Wir können komplette Gebäude in Unterdruck versetzen, installieren die Schleusentechnik zentral an einem Standpunkt und vermeiden daher teure Umsetzungen von einem Sanierungsbereich zum nächsten. Diesen Kostenvorteil geben wir gern an unsere Auftraggeber weiter.

 

Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Geräte zur Durchführung der Gefahrstoffsanierung:

Raumluftfilteranlagen:

 

  • 1 Stück 40.000 m³/h
  • 9 Stück 4.000 m³/h (davon 2 mit Quecksilbervorkammerfilter)
  • 1 Stück 2.000 m³/h

 

Dekontaminationsanlagen:

  • Personalschleusen:
    • 2 Stück 1-Container-Station á 12 m Einzellänge
  • 2 Stück 4-Kammer-Mobilschleusen für Personal
  • 4 Stück 3-Kammer-Mobilschleusen für Personal
  • größere Anlagen werden örtlich aufgebaut!
  •  

    • Materialschleusen:
      • Anlagen werden örtlich aufgebaut!

     

    Entsorgungsstation fest installiert 1 Stück

    Industriestaubsauger K1 geprüft

     

    • Industrie-Sauger K 1
      • 15 Stück (Nilfisk CFM 3707/10 H ,GB1033,GMI 82, GM 80. Ruwac H Sauger Asbest)
  • 2 Stück WAP Sauger
  •  

    Unterdrucküberwachungsanlagen

     

    • 4 Stück Mehrfach- und Einfachschreiber

     

    Profischleifmaschine 380 kg 1 Stück

     

    Kamera zur Befahrung von Kanälen etc. Fa. Wöhler 1 Stück

     

    Spezialkanalreinigungssysteme für Kanalreinigung Fa. Wöhler

     

    Hinweis:

    Weitere Kleingeräte wie Airlessgeräte, Rauchgenerator, Bautrockner etc. werden nicht gesondert aufgeführt !

     

     

    Copyright © 2014, ABUS Sanierungstechnik GmbH.